logo

moodle  logineo  mail

    

Sehr geehrte Eltern,

auch wenn es uns - wie ich in meinem Schreiben vor den Ferien ausgeführt habe - bislang gut gelungen ist, den schulischen Alltag unter besonderen Bedingungen zu meistern, so müssen wir leider ein verstärktes Infektionsgeschehen in Deutschland und besonders in Nordrhein-Westfalen zur Kenntnis nehmen. Daher sieht sich die Landesregierung gezwungen, die Maskenpflicht für alle Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5 auch während des Unterrichts am Sitzplatz wieder verbindlich vorzuschreiben. (Schulmail

Ab dem 26.10.2020 sind daher - wie nach den Sommerferien - wieder jederzeit Mund-Nase-Bedeckungen im Schulgebäude und auch auf dem Schulgelände zu tragen; da die Landesregierung ausdrücklich auf die damaligen Regelungen verweist, gehe ich davon aus, dass auch das bislang praktizierte kurzzeitige Entfernen der Maske zum Essen, Trinken oder Durchatmen während der Pausen weiterhin erlaubt bleibt. Für die allermeisten unter unseren Schülerinnen und Schüler ändert sich also wenig, da sie in den letzten Wochen dankenswerterweise freiwillig auch an ihrem Sitzplatz eine Mund-Nase-Bedeckung getragen haben. 

Außerdem werden wir unser größtenteils praktiziertes Dauerlüften angesichts fallender Temperaturen nicht mehr lange durchhalten können. Stattdessen gilt daher, dass alle 20 Minuten ein Stoß- bzw. Querlüften durchzuführen ist, bei dem möglichst alle Fenster zu öffnen sind. In den großen Pausen muss außerdem über die gesamte Zeit gelüftet werden. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Kinder einen warmen Pulli und einen Schal mitbringen, damit sie sich nicht erkälten. 

Die neuen Regelungen sollen bis zu den Weihnachtsferien gelten; auch wenn sie sicherlich etwas beschwerlich sein mögen, so helfen sie uns doch, den Präsenzunterricht weiterhin aufrechtzuerhalten. Ich gehe davon aus, dass wir auch unter diesen für uns nicht neuen Bedingungen weiterhin unser schulisches Leben erfolgreich gestalten werden. 

Herzliche Grüße

Achim Diehr

download Download zum Handlungsschema: Wenn mein Kind erkrankt ist.

 Anleitung zu BigBlueButton im LernCafe

 

 

Berufsberatung während Corona! Haben Schüler oder Eltern Fragen?

Studium? Ausbildung? Duales Studium? Noch ohne Ziel?
Persönliche Gespräche sind in nächster Zeit leider nicht möglich. Man kann sich per Mail an mich wenden.
Es kann dann gemeinsam überlegt werden, ob die Kommunikation über Mail ausreicht oder eine telefonische Beratung vereinbart wird.
Meine Mailadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

BO-Infos für die Homepage des LMGBO-Infos für die Homepage des LMG„Das Thema Berufsorientierung spielte an Gymnasien lange Zeit nur eine untergeordnete Rolle. Erst seit den 90er Jahren rücken Praktikum, Informationsveranstaltungen und Workshops zunehmend ins Blickfeld der individuellen Förderung. Ziel ist es hierbei, die Schülerinnen und Schüler schon frühzeitig für das Thema „Berufswahl“ zu sensibilisieren, damit auf der Grundlage der individuellen Fähigkeiten, Wünsche und Interessen eine Vorstellung von dem entsteht, was als berufliche Tätigkeit das eigene Leben maßgeblich bestimmen wird.Hier möchten wir als Schule unseren Beitrag leisten und den Schülerinnen und Schülern bis zum Ende ihrer Schulzeit bei diesem Prozess beratend und helfend zur Seite stehen.An dieser Stelle möchten wir über die wichtigsten Termine, Ansprechpartner und Veranstaltungen informieren, wichtige Formulare (Praktikum, Fahrtkosten,…) stehen zum Download bereit. Das BO-Curriculum umfasst aktuelle die Jahrgangsstufen 8 und 9 und wird sukzessive erweitert.

bow
           (Frau Bittern, Herr Wagener, Frau Lorenz)

Die Bausteine der Berufs- und Studienorientierung (BO) am LMG

 

Informationen zur Studien- und Berufberatung an Ihrer Schule finden Sie hier. Sie gelangen auf das Angebot der Bundesagentur für Arbeit