logo

moodle  logineo  mail  webuntis

    

Sehr geehrte Eltern,
im Zeitraum vom 06.02. bis 08.02.23 können Sie Ihr Kind zu den folgenden Zeiten in unserem Sekretariat anmelden:

Montag und Mittwoch:   8:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Dienstag:                           8:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Zur Anmeldung benötigen Sie keinen Termin; wir stehen im genannten Zeitraum gerne für Sie zur Verfügung.
Bei eingeschränkten Schulformempfehlungen bitten wir Sie darum, Ihr Kind mitzubringen, da wir in diesem Fall ein Gespräch mit Ihnen und Ihrem Kind führen werden.

Die für alle Anmeldungen notwendigen Formulare (das Anmeldeformular, die datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung sowie die Datenschutzerklärung für Antolin) können Sie neben weiteren Unterlagen (Anmeldung  zum herkunftssprachlichen Unterricht, Antrag auf Ausstellung eines Schoko-Tickets, Anmeldungen zur Bläserklasse, Anmeldung zur Hausaufgaben- und Nachmittagsbetreuung) hier schon herunterladen und zur Anmeldung bereits ausgefüllt mitbringen, sie stehen Ihnen aber bei der Anmeldung auch in Papierform zur Verfügung.

Zusätzlich bringen Sie bitte die folgenden Unterlagen mit:

1. eine Kopie der Geburtsurkunde Ihres Kindes
2. eine Kopie des Halbjahreszeugnisses der Klasse 4 mit der Schulformempfehlung

3. den Anmeldeschein im Original.

Wir möchten Sie bereits jetzt auf unseren Kennenlerntag für alle neuen Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen informieren, der am 13.06.23 von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr stattfinden wird.
Herzliche Grüße

Achim Diehr

  pdf-Dokument
 Anmeldeformular Klasse 5  pdfformular
Anmeldung Bläserklasse (Teil 1 LMG) pdfformular
Anmeldung Hausaufgabenbetreuung  pdfformular
 Antrag Fahrtkosten   pdfformular
Abobedingungen VRR Schokoticket  pdfformular

Informationen zur Datenverarbeitungen

(Schülerfahrtkosten)

 pdfformular
Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung pdfformular
Datenschutzinformation zu Antolin pdfformular
Anmeldung zum herkunftssprachlichen Unterricht pdfformular

 

In diesem Schuljahr führen die Greenscouts mehrere Projekte durch:

Im März werden wir in Zusammenarbeit mit dem Landesbetrieb Wald und Holz helfen einen Teil des „Staatsforstes Leucht“ zwischen Issum und Alpen wieder aufzuforsten. Der Wald hat in den letzten zwei Jahren durch sehr trockene Sommer und einen Sturm Anfang 2018 so stark gelitten, dass große Flächen nun Baum frei sind. Zusätzlich hat der Borkenkäfer große Schäden angerichtet. Deshalb werden die Greenscouts im nächsten Frühjahr das zuständige Forstamt finanziell unterstützen und auch an den Baumpflanzungen teilnehmen.  Um möglichst viele Bäume kaufen zu können, verkaufen die Greenscouts beim Elternsprechtag am 22.11.19 und am Tag der offenen Tür am 30.11.19 selbst hergestellte Futterglocken, mit denen Wildvögel im Winter mit Futter versorgt werden können. Der gesamte Erlös so wie zusätzliche Spenden werden für den Kauf von Bäumen eingesetzt.

    

   

Im Frühjahr werden wir außerdem auf dem Schulgelände eine Wildblumenwiese anlegen, um die Artenvielfalt besonders von Insekten zu unterstützen. Dazu bauen die Greenscouts zur Zeit mit finanzieller Hilfe des Fördervereins Insektenhotels, die gleichzeitig mit dem Aussäen der Wildblumenwiese aufgestellt werden.

   

Zurück zu den Greenscouts